Infektionsschutz in Alters- und Pflegeheimen

mit einer Besucherbox

24.04.2020
Wegen des Coronavirus gilt in den Alters- und Pflegeheimen ein striktes Besuchsverbot. Damit die Bewohner trotzdem Besuch von Verwandten und Angehörigen empfangen können, richten die Heime nun spezielle Besucherzonen ein.
Es gilt nach wie vor, die Riskiogruppe von Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen vor Infektionen zu schützen. Deshalb wurde in Alters- und Pflegeheimen ein Besuchsverbot erlassen. Damit nun Besuche von Verwandten und Angehörigen trotzdem möglich sind, haben wir eine Besucherbox aus Aluprofilrahmen und Plexiglas entwickelt. Dank dieser Plexiglasboxen können Besuche, unter Einhaltung der vom Bund empfohlenen Hygienemassnahmen, stattfinden. Der Bewohner und der Besucher sind durch eine Plexiglasscheibe voneinander getrennt. Die Begegnungsbox ist mit zwei separaten Eingängen ausgestatt. Somit finded kein direkter Kontakt statt und Infektionen können verhindert werden.

Foto und Bericht: Schaffhauser Nachrichten, 24.04.20 (PDF)

Beitrag Top News vom 23.04.20 auf Tele Top

Nicht zögern, einfach fragen!

T +41 52 687 26 26

Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.
dsgvoClose
Infotext auf Bild
powered by webEdition CMS